Persönliche Einblicke in den Auslandsdienst: die Erfahrungsberichte.

Jedes Projekt ist einzigartig und hält besondere Herausforderungen für dich bereit. In den Erfahrungsberichten schildern dir ehemalige Auslandsdiener ihre Erlebnisse und Erfahrungen.

Felder Sebastian Voralberg

04.08.2009 - 03.08.2010

Nach nun zwölf Monaten Aufenthaltszeit im Andenstaat Ecuador fühlt man sich nicht mehr wie der Zuschauer, der das Schauspiel aus der Ferne betrachtet, sondern vielmehr als Teil des Bühnenbildes, das der Vorstellung eine gewisse Note und Leben verleiht; als Requisit, das zwar entbehrlich ist, aber den Regisseur subtil bittet, es nicht aus dem Drehbuch zu streichen. Auch wenn dies nicht der Fall gewesen war, kommt der Moment, an dem der Vorhang fällt und die Zeit reif ist, sich ans Vorbereiten einer neuen Aufführung zu begeben, sodass eine andere aufregende, abenteuerliche und einzigartige Geschichte entsteht, die nur darauf wartet, erzählt zu werden, und derer es sich lohnt, Part zu sein.

aus einem Tätigkeitsbericht eines Auslandsdieners

Einsatzstelle:

Sozialprojekte in Pedro Carbo

Südamerika › Ecuador › Pedro Carbo

Du hilfst bei Kleintierzucht, Ackerbau und Forstwesen oder betreust die Ausbildung der LehrerInne...

Mehr dazu

Weitere Erfahrungsberichte zu dieser Einsatzstelle: