Persönliche Einblicke in den Auslandsdienst: die Erfahrungsberichte.

Jedes Projekt ist einzigartig und hält besondere Herausforderungen für dich bereit. In den Erfahrungsberichten schildern dir ehemalige Auslandsdiener ihre Erlebnisse und Erfahrungen.

Trattnig Florian Wien

01.03.2008 - 28.02.2009

Also was bleibt noch zu sagen? Nicht viel. Die Cajas wachsen alle ziemlich schnell, wie sich auch das ganze Land dem Wachsen widmet. Es ist alles grün, es ist nass. Ob ich erreicht hab, was ich mir vornahm? Manches. Den Cajas die Unabhängigkeit zu geben, die sie eigentlich brauchen, vermochte ich nicht, denn hab ich einfach viel zu viel gemacht, was eigentlich sie selbst hätten machen sollten. Und ihnen somit vielleicht die Chance genommen sich selbst zu behaupten. Was bringt es 95 Prozent zu schaffen, wenn Du 100 brauchst, damit das Kind atmet. Die gute Absicht ruiniert Dir die Schuhe. Aber ganz so schwarz sollte man es nicht sehen, einigen konnte ich helfen, am meisten wohl mir selbst. Man sieht seine eigenen Impotenzen, seine Grenzen oder dass man keine hat.

aus einem Tätigkeitsbericht des Auslandsdieners

Einsatzstelle:

Sozialprojekte in Pedro Carbo

Südamerika › Ecuador › Pedro Carbo

Du hilfst bei Kleintierzucht, Ackerbau und Forstwesen oder betreust die Ausbildung der LehrerInne...

Mehr dazu

Weitere Erfahrungsberichte zu dieser Einsatzstelle: