Persönliche Einblicke in den Auslandsdienst: die Erfahrungsberichte.

Jedes Projekt ist einzigartig und hält besondere Herausforderungen für dich bereit. In den Erfahrungsberichten schildern dir ehemalige Auslandsdiener ihre Erlebnisse und Erfahrungen.

Walser Anton Vorarlberg

01.12.2004 - 30.01.2006

Sehnsüchtig erwartete ich meinen Dienstantritt in einem bis dato fast unbekannten Land. Nach 14 Monaten bereue ich keine Minute der herrlichen Zeit, die ich im Zuge meines Auslandsdienstes verbringen durft. Ich schloss neue Bekanntschaften und lernte viele neue Freunde kennen. Aus persönlicher Sicht war der Weiterbildungsprozess in jeder Hinsicht eine Bereicherung. Leider ist die Möglichkeit der breiten Masse bis heute noch fast gänzlich unbekannt und diejenigen, die dieses Schritt wagten, werden seitens der Bundesregierung leider finanziell schlechter dargestellt. Sollte in der BR nicht in diesem Zusammenhang ein Umdenkprozess stattfinden? Wäre es zudem nicht vorstellbar, das Österreich auch für die zahlreichen freiwilligen weiblichen Mitarbeiterinnen zumindest eine Grundabsicherung bereitstellen könnte?

aus einem Tätigkeitsbericht des Auslandsdieners

Einsatzstelle:

Bildungsprojekt in San Ignacio

Südamerika › Bolivien › San Ignacio de Velasco

Du unterrichtest Schülerinnen, Angestellte und Lehrkräfte in EDV (Software, Hardware) und förders...

Mehr dazu

Weitere Erfahrungsberichte zu dieser Einsatzstelle: