Persönliche Einblicke in den Auslandsdienst: die Erfahrungsberichte.

Jedes Projekt ist einzigartig und hält besondere Herausforderungen für dich bereit. In den Erfahrungsberichten schildern dir ehemalige Auslandsdiener ihre Erlebnisse und Erfahrungen.

Dittrich Andreas Wien

31.12.2005 - 27.02.2007

Vor etwas mehr als einem Jahr hatte ich Vorstellungen von Ecuador die komplett abseits der Realität waren. Als ich ankam konnte ich es garnicht glauben, dass fast jeder Jugendliche ein Mobiltelefon besitzt und fast jede Familie einen Fernseher im Wohnzimmer hat. Nach meinem Jahr in Pedro Carbo weiss ich nun, dass diese Besitztümer nichts über den Menschen aussagen können. Viel zeichnender ist es zum Beispiel, dass sie von klein auf mit all ihren vielen Geschwisterchen dicht aneinander wohnen, ihr ganzes Leben viel näher mit ihrer Familie verbringen. So entsteht ein sehr gesellschaftlicher Mensch. Einer der gerne redet und vorzugsweise unter Leuten ist. So konnte ich viele gute Freunde finden und mich hier einleben. Eine meiner wichtigsten Erfahrungen im Leben soll nun bald zu Ende gehen. Trotzdem bin ich sehr glücklich meinen Zivildienst in dieser Form gemacht haben zu dürfen und hoffe dass noch viele andere folgen werden.

aus einem Tätigkeitsbericht des Auslandsdieners

Einsatzstelle:

Sozialprojekte in Pedro Carbo

Südamerika › Ecuador › Pedro Carbo

Du hilfst bei Kleintierzucht, Ackerbau und Forstwesen oder betreust die Ausbildung der LehrerInne...

Mehr dazu

Weitere Erfahrungsberichte zu dieser Einsatzstelle: